Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

ELF: Mehr Praxis für angehende Lehrer

Worum geht’s? Lehramt, Erziehungswissenschaften, Praktikum, Praxisbezug

Ihr seid auf dem besten Weg, Lehrer oder Pädagoge zu werden, aber euch fehlt im Studium irgendwie die Praxis? Das geht vielen so. ELF will das ändern. CAZ-Redakteurin Inga Schütte hat nachgefragt.

ELF – dahinter steckt mehr als nur eine Zahl. ELF meint die „Erziehungswissenschaftliche Lehr- und Forschungswerkstatt“. Hier arbeiten motivierte Lehramtsanwärter und Studierende aller pädagogischen Fachrichtungen gemeinsam in Seminaren, um ihrem Studium mehr Praxis zu verleihen. In den Blockseminaren wird nicht nur schnöde Praxis vermittelt. Beispielsweise gibt es Veranstaltungen unter dem Motto „Ich als Leitung?!“ – ein Thema, was wohl viele Lehrer und Erzieher betrifft. Oder ihr hattet in eurem regulären Praktikum einen besonders kniffligen Fall und wollt darüber nochmal gemeinsam reflektieren? Dann wäre die „kollegiale Fallberatung“ euer Anlaufpunkt.

Ein Musterbeispiel für die Arbeit in und mit der ELF bietet die Laufbahn von Richard Mengs, der im 6.  Staatsexamenssemester für Gymnasium Deutsch und Geographie studiert. Durch Gespräche mit anderen Studierenden kam er zur ELF, belegte dort einige Seminare und absolvierte zudem noch ein Zertifikat, um selber für andere Studierende Seminare anzubieten. „Ich merke, dass die Angebote der ELF einen längerfristigen Effekt haben, die mich in meiner Entwicklung stärken“, so Richard. Auch andere Studierende sind vom Angebot der ELF überzeugt. Letztes Semester nahmen bis zu 80 Studenten an den Veranstaltungen teil, die man sich ganz nebenbei als Prüfungsleistung anrechnen lassen kann.

Ihr seid neugierig auf das Angebot der ELF geworden und wollt euch einen längerfristigen Mehrwert mit Praxisbezug für eure Zukunft sichern? Dann schaut doch mal in das kommentierte Vorlesungsverzeichnis der Erziehungswissenschaften. Dort sind alle Angebote aufgeführt. Aber wartet besser nicht zu lang. Die Plätze sind belegt und die Wartelisten lang.

Wenn ihr euch für ELF interessiert, geht es hier entlang.

Text: Inga Schürer

Foto: PR

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...