Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Highspeed: Elbflorace stellt neuen Rennwagen vor

TU Dresden Hochschulteam Elbflorace stellt neue Rennwagen vor
Fertig! So sieht der neue Rennwagen "LillE" aus, den das Elbflorace-Team am Wochenende vorgestellt hat.

Worum geht's? TU Dresden, Studenten, Elbflorace, Formula Student, Motorsport

Zwei neue Rennwagen hat das Team von Elbflorace auch dieses Jahr in der Startaufstellung stehen. Beim Rollout am 1. Juni wurden "EmilE" und "LillE" vorgestellt.

Bis jetzt wird nur der Rennwagen aus dem Vorjahr gezeigt (Foto), wie der neue aussehen wird, bleibt bis zum Ende ein Geheimnis. Dieses wird erst am 1. Juni gelüftet. Dann stellt das Team der TUD-Hochschulgruppe „Elbflorace“ die neuen Boliden vor. „Elbflorace“ nimmt jährlich am weltweit größten Konstruktionswettbewerb für Studenten, der Formula Studen, teil. Dabei hat sich das Team zu einem echten Spitzenreiter hochgearbeitet: Im vergangenen Jahr erreichten sie sechs Mal den 1. Platz, unter anderem bei Rennen in Spanien, den Niederlanden, Deutschland und Österreich.

Hochspannung vor dem Rollout

Damit auch dieses Jahr wieder das Siegerpodest gestürmt werden kann, sind wie jedes Jahr zwei neue Rennwagen in Arbeit, die mit viel Liebe, Schweiß und Herzblut von der Gruppe zusammengebaut werden. Das neue Fahrgestell konnte vor wenigen Wochen fertiggestellt werden. Nun werden alle weiteren Komponenten, wie der Kabelstrang, das Fahrwerk und das Flügelpaket, montiert.

Am 1. Juni ist es dann so weit und die neuen Autos, der EFR12e09 und der EFR10d02, werden stolz der Öffentlichkeit vorgestellt. Einlass ist ab 16.30 Uhr im Hörsaalzentrum der TU, die Präsentation beginnt dann um 18.30 Uhr. Wenn du im Anschluss an die allgemeine Vorstellung den Abend noch gemeinsam mit Sponsoren, Unterstützern und Vertretern der TU sowie den Mitgliedern von „Elbflorace“ und anderen Teams ausklingen lassen möchtest, kannst du für dich und einen Begleiter Tickets auf der Webseite von „Elbflorace“ buchen. Eine Eintrittskarte kostet 11 Euro pro Person und beinhaltet neben einem reichhaltigen Buffet garantiert spannende Gespräche und interessante Einblicke in die Welt des Motorsports.

Rennsportaffine Mitglieder gesucht

Wer selbst Lust hat, sich im Montieren oder Konstruieren zu versuchen, kommt nicht zu spät, denn das Team ist ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die in ganz unterschiedlichen Bereichen aktiv werden können. Mitmachen können natürlich vor allem Technik-Begeisterte, die als Elektriker oder Mechaniker arbeiten. Aber auch Wirtschaftler werden gesucht, die sich beispielsweise dem Sponsoring zuwenden oder aber als Systemadministrator oder im Management tätig werden wollen. Nicht zuletzt braucht es natürlich mutige Fahrer und Fertigungs- sowie Werkstattleiter. Bewerben kannst du dich per Bewerbungsbogen auf der Webseite.

Text: Jennifer Georgi
Foto: Elbflorace

Jetzt bist du dran: Hast du ein tolles Projekt, das du gerne in der CAZ vorstellen willst? Oder gibt es Probleme an der Uni? Über welche Campusthemen sollen wir in der CAZ berichten? Schreibe an redaktion@caz-lesen.de

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...