Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Kleinkunst im Hörsaal: Bunter Abend der FSR

Bunter Abend der Fachschaftsräte an der TU Dresden
Ich kann was, was du nicht kannst. Singen für den Wanderpokal beim Bunten Abend der FSR

Worum geht's? TU Dresden, Trefftz-Bau, StuRa, Die Bühne

Für Ruhm, Ehre und den heiß begehrten Wanderpokal startet der „Bunte Abend der Fachschaftsräte“ am 23. November um 20 Uhr im Trefftz-Bau. Der Eintritt ist kostenlos.

Schon in den Vorjahren 2014 und 2015 erntete der Bunte Abend mit je 600 bis 700 Gästen Stürme der Begeisterung. Wie gewohnt treten für jeden Fachschaftsrat und den StuRa der TUD ein Künstler oder eine Künstlergruppe nacheinander an. Am Ende des Abends entscheidet eine unabhängige Jury, dieses Jahr bestehend aus einem Mitglied des Uni-Theaters „Die Bühne“, des Uni-Chors und hoffentlich einem Vertreter der Uni-Verwaltung, über den Sieger. Aber auch das Publikum hat ein Wörtchen mitzureden!

Ziel des Bunten Abends ist es, die Fachschaften und den StuRa fächerübergreifend zusammenzubringen und im freundschaftlichen Wettbewerb gegeneinander antreten zu lassen. Es soll außerdem gezeigt werden, welche Talente an der Uni gefunden werden können. Für die drei Erstplatzierten wird es Einkaufsgutscheine für die Altmarktgalerie im Wert von insgesamt 100 Euro geben. Der FSR-Sieger bekommt außerdem den heiß begehrten Wanderpokal, welchem für ein Jahr ein Ehrenplatz im entsprechenden Fachschaftsbüro sicher ist. Zurzeit steht dieser bei den Psychologen und im Jahr davor hatten ihn die Physiker ergattert. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall!

Ob mit Klavierstücken a là Bodo Wartke, atemberaubender Akrobatik oder a cappella mit den Notendealern – die je achtminütigen Kunstbeiträge eignen sich für jeden Geschmack und Geldbeutel. Der Eintritt ist nämlich frei! Jedes Talent ist gerne gesehen und auch erwünscht.

Natürlich sind nicht nur Einzelkämpfer, sondern auch Gruppen willkommen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens mit Getränken und Speisen für einen fairen Preis durch den Fachschaftsverein Britzel gesorgt. In diesem Sinne, Bühne frei für einen künstlerischen, witzigen und vor allem bunten Abend!

Text: Robert Härer
Foto: Liane Drößler

Jetzt seid ihr dran: Habt ihr ein tolles Projekt, das ihr gerne in der CAZ vorstellen wollt? Oder gibt es Probleme an der Uni? Über welche Campusthemen sollen wir in der CAZ berichten? Schreibt an redaktion@caz-lesen.de

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...