Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Nachwuchs in Sicht – „Uni Live“ an Dresdner Hochschulen

Uni LIve an sächsischen Hochschulen
Mal studieren probieren? Bei UniLive können Schüler Uni-Luft schnuppern

Worum geht's? TU Dresden, HTW Dresden, Uni Live, Tag der offenen Tür

Wenn Schüler die Hörsäle stürmen, ist Tag der offenen Tür an den Dresdner Hochschulen. Am 11. Januar können sich die zukünftigen Kommilitonen über Studium und Co. informieren.

Die Jungs und Mädels können ausgewählte Lehrveranstaltungen des aktuellen Semesters besuchen. Außerdem stehen Studierende und Wissenschaftler für Gespräche zur Verfügung und man kann sich direkt in den Fachbereichen umschauen.

Für Schülerinnen bietet die TU Dresden einen Programmpunkt „Taffe Frauen in MINT-Studiengängen – Einblicke in Studium und Praxis“ an. Eltern haben die Möglichkeit, sich zum Thema „Mein Kind hat Abitur – was nun? Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?“ zu informieren. Auf dem Info-Markt im Festsaal Dülferstraße, 01069 Dresden, berichten Studentinnen und Studenten von ihren Erfahrungen im Studium. Außerdem steht ein breites Spektrum an Informationsmaterialien zur Verfügung. Das Studentenwerk Dresden gibt Auskunft u.a. zu den Themen Studienfinanzierung und studentisches Wohnen. Zusätzlich kann auch schon mal das Mensa-Essen getestet werden.

Um die Orientierung in der Vielfalt der Angebot zu erleichtern, bietet die TUD für die Studieninteressierten eine mobile Veranstaltungswebsite an, die ohne Installation oder Download genutzt werden kann. Das komplette Programm der TU Dresden gibt es hier.

Auch an der HTW haben Schülerinnen und Schüler von 9 bis 14 Uhr die Möglichkeit, sich über Studienvoraussetzung und -möglichkeiten und den Studienalltag zu informieren sowie an allen regulären Lehrveranstaltungen teilzunehmen. Neben Informationsveranstaltungen zu den Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengängen können sich Interessierte im persönlichen Gespräch mit Studenten, Professoren und Absolventen individuell beraten lassen. Auch zum Thema Berufsaussichten werden Fragen beantwortet. Die Hörsäle, Labore und Werkstätten, die Gewächshäuser sowie die Bibliothek und die Cafeteria stehen zum Kennenlernen offen.

Studierende und Lehrende stellen spannende Projekte aus Lehre und Forschung vor, die die zukünftigen Studentinnen und Studenten an der HTW Dresden erwarten. Bei einem Rundgang durch die Industrie-4.0 Modellfabrik können die Besucher zum Beispiel erfahren, wie die Produktion der Zukunft aussieht, „August der Smarte“ veranschaulicht mobile Robotertechnik und das Archaeocopter- und Archaeonautic-Projekt zeigt, wie in der modernen Archäologie die Medieninformatik zum Einsatz kommt. Die Fakultät Design (ehemals Fakultät Gestaltung) stellt ihren neuen Bachelorstudiengang Design: Produkt und Kommunikation vor. An der Fakultät Landbau/Umwelt/Chemie wird der neue Masterstudiengang Landschaftsentwicklung präsentiert.

Weitere Informationen und das ausführliche Programm an der HTW Dresden findet ihr hier. 

Auch viele andere Hochschulen in Sachsen öffnen am 11. Januar ihre Türen, um angehenden Studentinnen und Studenten das Unileben möglichst schmackhaft zu machen. Alle Infos dazu bekommt ihr zum Beispiel auf der Seite pack-dein-studium.de.

Text: PR
Foto: StockPhotoPro@fotolia.com

Jetzt seid ihr dran: Habt ihr ein tolles Projekt, das ihr gerne in der CAZ vorstellen wollt? Oder gibt es Probleme an der Uni? Über welche Campusthemen sollen wir in der CAZ berichten? Schreibt an redaktion@caz-lesen.de

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...