Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Wer wird Ballkönigin? – Mitternachtsball am USZ

TU Dresden Mitternachtsball am Universitätssportzentrum
In einem Tanzkurs kannst du dich schon mal fit machen für die nächste Auflage des Mitternachtsballs.

Worum geht's? TU Dresden, TU Dresden, Unisport, USZ, Tanzen, Mitternachtsball

Einmal im Jahr darf es so richtig glamourös zugehen am Unisportzentrum. Beim Mitternachtsball zeigen die Tänzerinnen und Tänzer, was sie im Sportkurs gelernt haben.

Früher stand der Walzer in der Kritik – zu enger Körperkontakt. Heute gehört er zu den bekanntesten Tänzen. Wer ihn beherrscht und das Glück hatte, eine Eintrittskarte zu ergattern, kann ihn am 22. Januar an der Uni vorführen. Da findet nämlich nach dreijähriger Pause wieder der Mitternachtsball des Unisportzentrums der TU Dresden statt. In angemessen festlicher Kleidung können Studierende, Mitarbeiter und Interessierte ab 19.30 Uhr im Dormero-Hotel,. Kreischaer Straße 2, zeigen, was sie können. Es wird nicht nur Walzer, sondern auch Tango, Salsa, Jive und vieles mehr getanzt. Dazu spielt eine Liveband.

Die Tradition lebt weiter

Ursprünglich stammt die Tradition des Mitternachtsballs von den Studierenden der TUD selbst, die ihre erlernten Tanzkünste aus den verschiedenen Tanzkursen, die am Sportzentrum belegt werden können, gerne vorführen wollten. Der so entstandene Ball erfreute sich großer Beliebtheit und fand mindestens einmal im Jahr statt. Nach mehrjähriger Pause wurde diese Tradition nun von Stefan Schulz und Sandra Zdzieblik, beide Sportpädagogen am Unisportzentrum, gemeinsam mit den beiden Tanzlehrern Christian Döring und Denise Wätzig wieder aufgenommen.

Auf dem diesjährigen Abendprogramm stehen verschiedene Showauftritte der Tanzkurse, die Wahl des Ballkönigspaares und freies Tanzen. Auch wer erst Tanzanfänger ist, ist herzlich zum Ball eingeladen. Ein wichtiger Hinweis ist aber, dass Wechselschuhe für den Ballsaal mitgebracht werden müssen.

Jetzt schon für 2020 vormerken

Dass der Mitternachtsball sehr beliebt ist, zeigt sich daran, dass alle Eintrittskarten, ohne die man nicht auf die Veranstaltung kommt, bereits im Dezember ausverkauft waren. Aber: Wer dieses Jahr nicht dabei sein kann, kann sich auf nächstes Jahr freuen. Stefan Schulz und Sandra Zdzieblik planen kein einmaliges Event, sondern wollen diese Tradition wieder etablieren. Schon mal vormerken: Der Verkauf für den Mitternachtsball 2020 beginnt im November diesen Jahres. Bis dahin kannst du ja schon mal einen Tanzkurs am Unisportzentrum besuchen.

Text: Inga Schütte
Foto: Igor Borodin/AdobeStock

Jetzt seid ihr dran: Habt ihr ein tolles Projekt, das ihr gerne in der CAZ vorstellen wollt? Oder gibt es Probleme an der Uni? Über welche Campusthemen sollen wir in der CAZ berichten? Schreibt an redaktion@caz-lesen.de

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...