Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

It's all Funk now: Vorlesung am DJ-Pult

So habt ihr euren Professor noch nie erlebt. Bei der Professorennacht am 21. Januar im Kraftwerk Mitte begibt sich die Dresdner Bildungselite hinters DJ-Pult und kämpft um den "Goldenen Notenschlüssel".

 

 

 

 

 

Professor Richard Funk nimmt ein Bad in der Menge der versammelten Studentenschaft (Foto). Wenn er nicht als DJ am Plattenteller steht, lehrt und forscht er am Institut für Anatomie an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden. Im letzten Jahr konnte er den Contest „Mein Prof ist ein DJ“ für sich entscheiden. Er wird natürlich alles daran setzen, auch bei der nächsten Ausgabe am 21. Januar im Kraftwerk Mitte seinen Titel zu verteidigen.

In den Kampf an den Reglern treten mit ihm ab 22 Uhr das DJ-Duo von der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der HTW, Professor Ralph Sonntag und Kate Urban-Greatorex, der TU-Maschinenbauer Professor Christoph Leyens, der Architekt Professor Marcus Köhler und der Mathematiker Professor Manuel Bodirsky, ebenfalls beide von der TU Dresden.

Wer aus der DJ-Bildungselite am Ende als Sieger hervorgeht und den „Goldenen Notenschlüssel“ gewinnt, entscheidet das Party-Plenum mittels Applaus und Dezibel-Messung.

Alle Infos zur Professorennacht findet ihr auf der Homepage und bei Facebook.

Text: UNi

Foto: Black Box Events

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...