Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Comedy-Slammer stürmen die Filmnächte

Worum geht’s? Comedy-Slam, Poetry Slam, Filmnächte am Elbufer, Open Air

Am 5. August entert das Who is Who der Comedy-Slammer die Filmnächte-Bühne am Elbufer, um das Beste an Texten, Liedern und Standup raus in die laue Dresdner Sommernacht zu hauen.

 

Mit „Comedyslam Royal“ holt Slamevents das Erfolgskonzept als Open Air vor die Kulisse der Dresdner Altstadt zelebrieren und hat sich neun der derzeit besten Slam Comedians aus ganz Deutschland eingeladen. Fast alle sind in diversen Fernsehformaten zu sehen, haben eigene Shows und Sendungen oder räumten im vergangenen Jahr wichtige Comedy -und Kleinkunstpreise ab.

Zu erleben ist ein buntes Feuerwerk an großartigen Texten, Liedern und Standup mit dem bezaubernden Ambiente der Filmnächte am Elbufer. Ein Rekord wurde schon jetzt aufgestellt: Sachsens größtes Open Air im Poetryslam. Vielleicht gelingt ja auch der große Wurf und es wird ein Abend, der den nicht anerkannten „Weltrekord“ von Hamburg mit angeblich 5000 Menschen bricht.

Mit dabei sind unter anderem: Sarah Bosetti (Berlin), Daniel Wagner (Heidelberg), Peter Parkster (Nürnberg), Paul Weigl (Berlin, Foto), Christian Ritter (Bamberg), Piet Weber (Berlin) Michael Göhre (Bielefeld), Konstantin Turra (Dresden), Karsten Lampe (Berlin) sowie Tino Bomelino als musikalischer Featured Poet.

Eine solche, schon dem schieren Wahnsinn nahe Konstellation an Künstlern verspricht dem geneigten Poetryslam-Kenner einen Abend voller geistiger Ergüsse fernab eines Mario Barth und dem Neuling präsentiert sie ein Feuerwerk an einzigartigen Geschichten, die sich so mancher private Fernsehsender wünschen würde. Hochkarätige lustige Unterhaltung, die das Zwerchfell bis zur Verhärtung belasten wird.

Das Spektakel beginnt um 20.30 Uhr, der Preis beträgt 9 Euro an der Abendkasse bzw. 16 Euro im Vorverkauf.

Auf der Homepage findet ihr weitere Infos zum Comedy-Slam am Elbufer.

Text und Foto: PR

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...